Standardbild

Zertifizierung als Erstbehandlungsanlage gemäß Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG)

Das im August 2015 in Kraft getretene Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) ist die deutsche Umsetzung der europäischen WEEE-Richtlinie und zielt unter anderem auf eine fachgerechte und umweltfreundliche Entsorgung von Elektrogeräten ab. Werden Elektrogeräte am Ende ihrer Nutzungsdauer z.B. an Sammelstellen zurückgegeben, müssen diese zuerst einer Erstbehandlung zugeführt werden, bevor eine weitere Verwertung oder Beseitigung stattfinden kann. Dabei werden Schadstoffe (z.B. Flüssigkeiten) aus dem Gerät entfernt und Wertstoffe entnommen. Eine Erstbehandlung von Elektroaltgeräten darf jedoch nur von zertifizierten Erstbehandlungsanlagen durchgeführt werden, die sich einer jährlichen Überprüfung eines zugelassenen Umweltgutachters unterziehen. Seit 01.12.2017 kann die Zertifizierung als Erstbehandlungsanlage auch im Rahmen der Entsorgungsfachbetriebe-Zertifizierung erfolgen.

Für Fragen zur Zertifizierung nach ElektroG, wenden Sie sich bitte direkt telefonisch an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Carsten Jung

Carsten Jung
Umweltgutachter
Telefon: +49 2541 9499 - 14
E-Mail an Herrn Jung